Projekt Gemeinwesenarbeit – Überblick

–  Neu ab 1. Juli 2021 –

Was?   Durchführung von Gemeinwesenarbeit im Ortskern Reichelsheim

Wer? Das Diakonische Werk Odenwald als Träger; Kooperationspartner: Kommune Reichelsheim, Evangelische Michaelsgemeinde Reichelsheim, Evangelisches Dekanat Vorderer Odenwald

Finanzierung: durch das Land Hessen im Rahmen des Sozialbudgets, ferner durch das Diakonische Werk Odenwald und die Kommune Reichelsheim

Wie? Im Ortskern (Darmstädter Str. 4) ist ein Quartiersbüro entstanden, in dem drei Mitarbeiterinnen (mit insgesamt einer ganzen Stelle) eine Anlaufstelle für Reichelsheimer Bürger*innen anbieten.

Leitziele:

  • Buntes, vielfältiges, niederschwelliges Miteinander mit persönlichen Begegnungsmöglichkeiten schaffen, u.a.:
    • Picknick in Bunt in öffentlichem Raum
    • Partizipativ gestaltetes Miteinander für Menschen 60+
  • Verbesserung der Lage am Wohnungsmarkt (Erfassung von brachliegendem Wohnraum und von [verdeckten] Wohnungsnotständen)
  • Prüfen, ob kostengünstige Versorgung mit Lebensmitteln nötig und möglich ist (Fahrt zur Tafel, Foodsharing o.ä.)
  • Beratung: Allgemeine Sozialberatung, Seniorenberatung, Gesundheitsberatung, Weitervermittlung zu spezialisierten Beratungsstellen

Die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern vor Ort ist – wie immer beim GenerationenNetz – sinnvoll und gewünscht.

Wann? Vom 01.07.2021 bis zum 30.06.2026

Miteinander und füreinander in Reichelsheim im Odenwald