„Schreiben statt vergessen – Spuren des Lebens sammeln“

Poesiealbum mit handgeschriebenem Text: "Ab und zu muß man durch sich selber ghene wie durch eine leere Wohnung. Dann weiß man wieder, daß es so schlecht nicht war, bei sich selber zu wohnen. Vielleicht ist es noch besser, gelegentlich aus sich selber auszuziehen. Dein Lehrer Günther (Nachname durch Kuli verdeckt, Ort ebenfalls verdeckt), den 15.03.74

Wer über das eigene Leben schreibt, verbindet Erinnern und Tun. Unter Anleitung und im Kreis Gleichgesinnter kommen Ereignisse zutage, die weit im Vergessen liegen. Barbara Linnenbrügger bietet ab dem 12.01.2023, in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Odenwald, im Begegnungs- und Beratungsladen (Darmstädterstr. 4 in Reichelsheim) eine „Schreibewerkstatt“ an. Der Kurs beinhaltet 10 Treffen, donnerstags von 15:00 bis 16:30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt insgesamt € 10.

Information und Anmeldung direkt im Begegnungs- und Beratungsladen und bei Elke Boß (06061 9650120 oder elke.boss@dw-odw.de) oder Ursula Steiger (06061 9650118  oder ursula.steiger@dw-odw.de).

Bildquellen

  • Notizbuch-fot.-BSimon: Bärbel Simon

Miteinander und füreinander in Reichelsheim im Odenwald